Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Ruhmannsfelden


Kinderfeuerwehr wird am 8. Juni gegründet 

Infonachmittag für Eltern geplant

Download Plan Kinderfeuerwehr

Bereits bei der jüngsten Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr hat Kommandant Rudi Edenhofer angekündigt, im Jahr 2019 eine Kinderfeuerwehr zu gründen und die beiden künftigen Leiterinnen Daniela Seidl und Christina Edenhofer vorgestellt.

In dieser Woche trafen sich die Feuerwehrführungskräfte im Mannschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr, um die geplante Kinderfeuerwehr vorzubereiten. Daniela Seidl hatte die ersten Schritte dafür erledigt. Sie stellte den Feuerwehrkameraden bereits ein Programm mit monatlichen Aktivitäten für die Kinder bis zum Jahresende vor.

Der offizielle Gründungstag der Kinderfeuerwehr ist am 8. Juni von 14 bis 16 Uhr mit einem Elterninformationnachmittag. Da können sich die Eltern über die Kinderfeuerwehr informieren. Bei einem Power-Point-Vortrag gibt es zahlreiche Vorabinformationen. Die beiden Jugendfeuerwehr-Leiterinnen Daniela Seidl und Christina Edenhofer sowie die Feuerwehrführungsriege beantworten an diesem Nachmittag die Fragen der Eltern.

Grundsätzlich werden Kinder von sechs bis 12 Jahren in die Kinderfeuerwehr aufgenommen. Die Kinder sollen eine spielerische Herangehensweise an das Thema Feuerwehr und Brandschutzerziehung bekommen. Es sind auch verschiedene Aktivitäten, Spiele und Ausflüge geplant. Langweilig ist es bei der Feuerwehr nie und die Kinder lernen schon sehr früh wichtige Dinge, die für das ganze Leben von Nutzen sind.

Die Feuerwehr sorgt an diesem Nachmittag nicht nur für umfassende Informationen über die Kinderfeuerwehr, sondern auch für gute Verpflegung der Besucher.

 

Quelle: PNP


Drucken