Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Ruhmannsfelden


Previous Next

Brandschutzerziehung der Drittklässler


Ruhmannsfelden. In Sachen Brandschutz wollen sowohl Schule als auch die Feuerwehr eine frühe Schulung, um mögliche Gefahren aufzuzeigen, aber auch das Holen von Hilfe zu beherrschen. Deshalb besuchte die dritte Klasse der Grundschule mit ihrer Klassenlehrerin Elisabeth Strohmeier (li.) am vergangenen Mittwoch die Feuerwehr Ruhmannsfelden. Der erste Kommandant Rudi Edenhofer begrüßte die Besucher und übergab danach an sein Team. Der Leiter in der Brandschutzerziehung Christian Bergbauer (re.) bereitete mit Unterstützung von Christian Kauer den Grundschülern einen lehrreichen und kurzweiligen Vormittag im Gerätehaus. Zunächst wurden ihnen die Aufgaben der Feuerwehr vermittelt und die notwendigen Gerätschaften erklärt. Auch ein Atemschutzträger wurde den jungen Besuchern vorgestellt. Danach bekamen die Schüler erklärt, wie ein Feuer entsteht. Nach der Einweisung meisterten die Kinder das Absetzen eines Notrufes bravourös. Das Brandschutzteam beantwortete die Fragen der Drittklässler umfassend. Richtig interessant für die kleinen Besucher wurde es bei der Besichtigung der Fahrzeughalle. Dort übten die Feuerwehrfahrzeuge mit der technischen Ausstattung eine besondere Faszination aus. Außerdem wurden die Schutzbekleidung und sonst notwendige Gerätschaften besichtigt. Dabei hatten die beiden Christians noch mal viele Fragen zu beantworten. Die Kinder und ihre Lehrerin bedankten sich bei Christian Bergbauer und Christian Kauer für den lehrreichen Vormittag.
 − dr/Foto: Isolde Deiser


Drucken